Erhaltung und Brandsicherheit

Messungen nach 1. BImSchV

Die 1. BImSchV ist die Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen. Die Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1. BImSchV) regelt in Deutschland den Betrieb von Feuerungsanlagen, die nicht unter die Genehmigungspflicht des § 4 BImSchG fallen; dies sind vor allem Kleinfeuerungsanlagen im häuslichen Bereich. Die 1. BImSchV leistet einen wichtigen Beitrag, die – aufgrund der regelmäßig sehr niedrigen Ableithöhe – meist in unmittelbarer Nähe der Feuerungsanlage auftretenden Luftbelastungen zu vermindern. Ein Ziel der Verordnung ist es auch, eine effizientere Energieverwendung zu fördern.

Einfach & schnell

Jetzt Kontakt aufnehmen

Durch regelmäßige Kontrolle Ihrer Feuerungsanlagen mit Hilfe modernster Mess- und Prüfgeräte sorgen wir für die rechtzeitige Erkennung von möglichen Brandgefahren und zeigen Ihnen Möglichkeiten, Ihre Feuerstätte sicher und effizient zu betreiben.

Ist Ihre Heizungsanlage optimal eingestellt, vermeiden Sie unnötige Kosten und entlasten die Umwelt durch minimalen Verbrauch von Brennstoffen.